Dina & Teddy = <3

Hunde haben mich schon immer begeistert. Bedingt durch Studium und Jobstress hatte ich aber immer entweder kein Geld oder keine Zeit für ein eigenes Fellkind. Eines schönen Tages beschloss ich, nichts mehr aufzuschieben.

2018 zog Teddy bei uns ein, ein bulgarischer Streuner mit den mühsamsten Felleigenschaften, die man sich als Hundehalter wünschen kann. Da er ein sehr scheues Tier war, kam ein Besuch beim Hundefriseur nicht in Frage und so lernte ich Stück für Stück das Groomerhandwerk... und fand immensen Gefallen daran! Ich studierte Tutorials, las Fachliteratur und besuchte Seminare. Bald war ich auch in der Lage, die Hunde meiner Freunde zu versorgen. 

Eine Ausbildung bei Ute Ast im Fifikus brachte mich zuletzt noch auf einen Profi-Stand, so dass ich mein einstiges Hobby nun mit Kompetenz und Leidenschaft beruflich ausüben darf. 

Ein kleiner Steckbrief

Daten: Dina Brehm, BJ 1986, verheiratet, 1 Fellkind,  Sternzeichen Löwe, Rechtshänderin, Sneaker-Fan, Yoghurette-Junkie

Was ich als Kind werden wollte: Klempnerin (wegen Super Mario)

Was ich geworden bin: Linguistin und Betriebswirtin, Bauleiterin, Managerin, Tierschützerin & Groomerin

Meine Lieblingsrassen: ich liebe Bassets... bitte bringt mir Bassets :-). Außerdem alle Senfhunde und Kampfschmuser. 

Lieblingsbehandlung: Ausbürsten. Das könnte ich stundenlang machen. Hat selbst unter Zeitdruck immer etwas Meditatives für mich.

Der beste Teil meiner Arbeit: Die tollen Vorher-Nachher-Ergebnisse. Fasziniert mich immer wieder, wie viel Potenzial in manchen Fellkindern gesteckt hat. 

 

Eine Lieblingsweisheit: 

,,Wer nicht weiß, wie Seife schmeckt, hat noch nie einen Hund gebadet."

 

 

Der Salon der Hundepflege Fifikus

Renovierung läuft - neue Bilder folgen in Kürze! 

Logo

©Copyright. Alle Rechte vorbehalten.